Volleyballdamen holen sich zum Saisonbeginn die ersten 4 Punkte

Die 1. Damen um Trainer Johann Katzendorn startete in der Bezirksklasse Nord mit einem 3:1 Sieg gegen den VFL Lintorf IV in die neue Volleyballsaison. Das Team war sehr motiviert und konnte durch sichere Verteidigung und einen starken Angriff die 3 Punkte sicher nach Hause bringen. Das zweite Spiel gegen den SC Halen 58 II war ein Spiel auf Augenhöhe. Die ersten beiden Sätze konnte Halen für sich entscheiden. Die Mannschaft gab jedoch nicht auf und kämpfte sich mit einer starken Aufholjagd auf ein 2:2 wieder ran. Leider endete der entscheidene 5. Satz mit 18:20 für Halen, somit gab es leider keine 2 Punkte für Nortrup aber immerhin einen Punkt. Dieses knappe Ergebnis zeigt einmal mehr den Kampfgeist und die Ebenbürtigkeit der Mannschaften.

Fazit: Ein starker Saisonbeginn, der auf weitere gute Leistungen hoffen lässt. Die Verteidigung der Tabellenführung ist das Ziel, allerdings ist der Mannschaft bewusst, dass dies kein einfaches ist.