100 Jahre – Das Jubiläumsfest

(Aus der Neuen Osnabrücker Zeitung /BKR v. 04.09.19 – B. Middendorf)

Eine große Bildergalerie ist hier zu finden.

Nortrup. Die Traditionsmannschaft des SV Werder Bremen hat das Jubiläumsspiel gegen eine Auswahl des SV Nortrup mit 10:1 gewonnen. Das Fußballspiel vor 1000 Zuschauern war der Höhepunkt der Feierlichkeiten anlässlich des 100-jährigen Bestehens des SV Nortrup, der bei einem Festakt verdiente Mitglieder ehrte und einen ereignisreichen Tag mit einer Open-Air-Party ausklingen ließ.

Continue reading

Jubiläumsfeier: Vorverkauf gestartet

Der Vorverkauf für unsere Jubiläumsfeier am 31. August ist gestartet. Tickets gibt es im Autohaus Hackmann und bei der BFT Tankstelle in Nortrup.

Männer ab 18 Jahren zahlen 5 Euro, Jugendliche ab 13 und Frauen zahlen 3 Euro (Ermäßigt). Für Kinder bis 13 Jahren ist der Eintritt frei.

Bei Fragen oder Großbestellungen steht Jonas Meyer als Ansprechpartner gerne zur Verfügung: jonas.meyer@sv-nortrup.de 

Wir blicken zurück: Trainer Michael Hafer

Als neuer Spielertrainer kam Michael Hafer 1989 nach Nortrup
Er hatte vorher die A –Jugend des BV Quakenbrück überaus erfolgreich betreut. Um langfristig
planen zu können, leitete Michael eine weitere Verjüngung des Team sein. Ähnlich wie unter Werner
Pause konnte von einer so jungen Mannschaft nicht sofort Wegbewegendes zu erwarten sein.

Continue reading

Wir blicken zurück: Die Jazztanz-Gruppe

Die Jazztanzgruppe, die unter der Leitung von Karin Finke jeden Donnerstag um 20:00 Uhr in der
Turnhalle übt, besteht seit April 1988. Es werden im Jahr zwei Tänze einstudiert. Die Jazztanzgruppe
hatte einige Tanzauftritte.
Im Mai 1992 veranstaltet die Gruppe, erstmalig in dieser Region, ein Jazztanztag mit vielen
Tanzgruppen, die ihr Können unter Beweis stellen. Da dieser Tag ein voller Erfolg war, soll er im
Jubeljahr wiederholt werden.

Wir blicken zurück: Die ersten Schritte der Volleyball-Abteilung

Stolz kann der SV Nortrup auf seine Volleyballerdamen sein, die eine fantastische Leistung bot, und
ohne Punktverlust in die Kreisliga aufstieg. Neben einer Aufwertung dieser attraktiven Sportart im
Allgemeinen, erhoffen sich die Mannschaften und der SV Nortrup natürlich auch einen regen Zulauf
im speziellen zu unserer Volleyballabteilung. Die Voraussetzungen sind in Nortrup gegeben.
Optimale Trainingsmöglichkeiten in der neuen Sporthalle, Trainer, Betreuer, und Unterstützung des
Vereins. Da Volleyball weiterhin als Freizeitsport betreiben wird, ist auch der Spaß am Spiel
vorprogrammiert.

Wir blicken zurück: 1. Herren 1982/83 wird Vizemeister

Ein besonderes Jahr in der Fußballgeschichte des SV Nortrup war sicherlich die Saison 1982/83. Der
1. Herren um Gerd Lünnemann wäre es fast gelungen, in nur vier Saisonjahren von der 2. Kreisklasse
bis in die Bezirksklasse vorzudringen. Eine selten dagewesene Fußballbegeisterung hatte Nortrup
gepackt. Wichtig war der geglückte Start als Neuling in der Kreisliga.

Continue reading

1. Damen Volleyballmannschaft erhält CDU Nortrup Preis

Auf der Generalversammlung 2019 hat sich die CDU Nortrup dazu entschieden, den CDU
Nortrup Preis einzuführen und diesen jährlich zu verleihen. Der Preis soll Nortruper
Bürgerinnen und Bürgern, welche sich durch ehrenamtliches Engagement oder besondere
Leistungen für das Gemeinschaftsgefühl der Gemeinde Nortrup einsetzen, danken und
Ihnen Anerkennung gewähren.

Continue reading

EDEKA Kuhlmann sponsert der Volleyball A-Jugend neue Trikots

Die A-Jugend der Volleyball-Abteilung des SVN Nortrup bedankt sich herzlich bei EDEKA Kuhlmann für die Ausstattung mit einem neuen Trikotsatz. Am Sonntag 03.03.2019 kommen die Trikots beim Heimspiel ab 10 Uhr in der Sporthalle gegen den TV01 Bohmte und SVC Belm-Powe zum Einsatz. Alle Volleyball- Interessierten sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

IMG-20190128-WA0007

Volleyball-Damen kämpfen um Meisterschaft

Am kommenden Samstag um 15 Uhr spielt die erste Damen gegen Neuenkirchen und Hunteburg. Es fehlt nur noch ein Punkt zu der angestrebten Meisterschaft. Daher freuen sich die Damen auf viele Zuschauer, um hoffentlich gemeinsam auf den erstmaligen Aufstieg in die Bezirksliga anzustoßen.

Die zweite Damen spielt ebenfalls am Samstag zu Hause um 14:30 Uhr gegen Berge und kann mit einem Sieg dem Ziel des Aufstiegs in die Kreisliga näher kommen.

Die Volleyballabteilung freut sich über viele Zuschauer. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.