Der SVN kehrt Stück für Stück wieder in den Sportbetrieb zurück

Endlich ist es wieder soweit. Der Sportverein darf unter diversen Hygieneauflagen den Sportbetrieb wieder aufnehmen. An sportlichen Alltag ist zwar noch nicht zu denken, aber kleine Lockerungen lassen Training mit Einschränkungen nun zu. Im Bereich des sogenannten "kontaktlosen Sports", wie z.B. Turnen, Tanzen, Volleyball oder Fußball kann und wird nun teilweise wieder, unter Mindestabstand und ohne Nutzung der Umkleideräume sowie der Duschen, trainiert. Übungsleiter sind außerdem verpflichtet Listen zu führen, um Kontakte nachvollziehen zu können. Weitere Maßnahmen bzgl. der Hygiene hängen auf dem Sportgelände aus. Der Sportverein begrüßt die Möglichkeit der sportlichen Wiederaufnahme und dankt den jeweiligen Übungsleitern für ihr Engagement. In dieses ungewöhnlichen Zeiten ist es wichtig, dass wir gemeinsam zusammenhalten. Weitere Informationen sind über die Spartenleitungen zu erhalten.

Die Volleyballer des SV Nortrup in neuen Trikots an Tabellenführung

Die 1. Damenmannschaft der Volleyballabteilung, durfte sich passend zum Jahreswechsel über einen neuen Trikotsatz freuen. An dieser Stelle gilt dafür einen großen Dank unseren Sponsoren Musikus Veranstaltungsdienst (Marc Austermühle) und Schornsteinfegermeisterbetrieb Gerd Rechtien. In den neuen Trikots wird nun der erstmalige Aufstieg in die Bezirksliga angestrebt. Bisher ist die Mannschaft ungeschlagen auf Platz 1 der Bezirksklasse Nord. Wenn die Tendenz so erfreulich bleibt, könnte es die erfolgreichste Saison der Volleyballdamen werden. 2018-12-15 14.35.58

Volleyball-Damen wollen Tabellenführung verteidigen

Am Samstag, 1.12., spielt die erste Damen ab 15 Uhr in der Nortruper Sporthalle gegen Venne und Bohmte. Die Damen waren bisher sehr erfolgreich und haben keinen Punkt abgegeben. Daher sollen auch am Samstag mit neuen Trikots und vollen Zuschauerrängen wieder 6 Punkte nach Hause geholt werden. Zuschauer sind herzlich willkommen und werden, zusätzlich zum guten Volleyball, mit Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken bestens versorgt. P.S: FÜr unsere treuen Fans haben sich die Mädels etwas ganz Besonderes ausgedacht. Kommt vorbei!

Volleyballdamen holen sich zum Saisonbeginn die ersten 4 Punkte

Die 1. Damen um Trainer Johann Katzendorn startete in der Bezirksklasse Nord mit einem 3:1 Sieg gegen den VFL Lintorf IV in die neue Volleyballsaison. Das Team war sehr motiviert und konnte durch sichere Verteidigung und einen starken Angriff die 3 Punkte sicher nach Hause bringen. Das zweite Spiel gegen den SC Halen 58 II war ein Spiel auf Augenhöhe. Die ersten beiden Sätze konnte Halen für sich entscheiden. Die Mannschaft gab jedoch nicht auf und kämpfte sich mit einer starken Aufholjagd auf ein 2:2 wieder ran. Leider endete der entscheidene 5. Satz mit 18:20 für Halen, somit gab es leider keine 2 Punkte für Nortrup aber immerhin einen Punkt. Dieses knappe Ergebnis zeigt einmal mehr den Kampfgeist und die Ebenbürtigkeit der Mannschaften. Fazit: Ein starker Saisonbeginn, der auf weitere gute Leistungen hoffen lässt. Die Verteidigung der Tabellenführung ist das Ziel, allerdings ist der Mannschaft bewusst, dass dies kein einfaches ist.